Sie sind nicht angemeldet.

1

08.04.2018, 21:52

Schnuppertour

Da ich absoluter Schottland Neuling bin, bin ich auf Eure fachkundige Hilfe angewiesen.
Wir, mein Mann 48 und ich 49 Jahre möchten im Mai eine "Schnuppertour" nach Schottland machen. Könnt Ihr mir sagen ob das so machbar ist?
Flug nach Glasgow ist bereits gebucht. Wenn alles planmässig läuft, landen wir bereits um 7.45 Uhr und hätten somit bereits am 1. Tag einen vollen Tag Zeit.
Geplant ist dann Übernahme Mietwagen, Fahrt nach Balloch, Glenogyne Destillerie (Whiskeytour), Doune, Stirling, dann Richtung North Queensferry (dazwischen keine Ahnung)
Nächster Tag nach Edinburgh (dort Sightseeing) und übernachten
Folgender Tag zurück nach Glasgow - liegt da was interessantes auf der Strecke?

Meint Ihr, dass ist so machbar? Wo übernachten wir am Besten?
Was gibt es unterwegs Interessantes zu sehen?

Und ja, ich weiß, dass man bestimmt auch gut 3 Tage nur in Edinburgh verbringen könnte. Uns geht es aber darum einen ersten Eindruck von Schottland zu gewinnen.
Lieben Dank für Eure Hilfe

2

09.04.2018, 08:01

Hallo Tina, ihr habt 3 Tage zur Verfügung, sehe ich das richtig? Und fliegt ihr am letzten Tag auch schon zurück? LG, Birgit

3

09.04.2018, 08:40

Hallo Birgit,
Ja wir haben 3 volle Tage. Aber wir fliegen nicht am letzten Tag zurück sondern erst am Morgen danach.
Wir haben den kompletten Samstag, Sonntag und Montag zur Verfügung. Zurück gehts Dienstag vormittag.

4

09.04.2018, 09:04

Hallo, ich geb einfach mal ein paar Tipps, was man in der Gegend so machen kann. Von Balloch aus könnt ihr z.B. ans Ostufer vom Loch Lomond nach Balmaha. Auto auf dem Parkplatz am Visitor Center abstellen, hoch auf den Conic Hill. Dann habt ihr auch ne kleine Wanderung und eine super Aussicht auf den Loch Lomond und seine Inseln. In Stirling unbedingt ins Castle! Auf dem Weg nach Stirling habt ihr ja schon Doune Castle, ihr könnt auch noch nach Linlithgow(Linlithgow Palace) und Blackness Castle ist dort auch auf dem Weg. Dann fanden wir die Kelpies bei Falkirk sehr schön, auch im Dunkeln( je nachdem wo ihr übernachtet). Die könnt ihr aber auch auf dem Weg von Edinburgh nach Glasgow machen. Zu Edinburgh selbst sag ich jetzt mal nicht viel. Royal Mile, Victoria Street, Calton Hill und Dean Village sind meine Favoriten. Müsst ihr mal googeln was euch am meisten interessiert. Glasgow nicht vergessen! Ist ganz anders als Edinburgh und ich mag Edinburgh auch viel lieber, aber es ist eine moderne und junge Stadt. Den Street Art Mural Trail kann ich empfehlen, Kelvingrove Museum, University of Glasgow, Shopping, wenn ihr wollt und viele tolle Restaurants sind hier. Als Hotel kann ich euch das Hilton Garden Inn in Glasgow empfehlen. Stadthotel mit kleinen Zimmern, aber sauber und die Hop on Hop off Tour hält genau vor der Tür. Ich hoffe, das hilft euch ein bißchen. Fliegt ihr ab Frankfurt mit Ryan Air? Wir hatten nämlich ähnliche Flugzeiten. LG, Birgit

5

09.04.2018, 10:30

Super, vielen lieben Dank Birgit.
Ja genau mit Ryanair ab Frankfurt. Für 30€ hin und zurück kann man glaube ich nicht viel falsch machen. :D

6

09.04.2018, 14:55

Das stimmt. Bei Ryan Air musst du halt vorher genau gucken, weil alles extra kostet.Aber vom Flug und Personal her waren die echt ok. Bei denen musst du auch immer super pünktlich sein. Die schließen die Check in Schalter ziemlich früh und auch beim Einsteigen geht's da ruckzuck.Wir hatten uns verfahren bei der Fahrt von Glasgow zum Flughafen. Da war der Schalter schon zu und zum Gate mussten wir auch relativ weit laufen, das war alles ganz schön knapp. Hat aber geklappt.

7

09.04.2018, 17:48

Wir waren erst im Februar mit Ryanair 3 Tage in Lissabon - hat alles bestens funktioniert. Ich bon da eh ein Schisser und eher viel zu früh am Flughafen. :whistling:

8

12.04.2018, 07:53

Kann mir denn jemand sagen wo wir am ersten Abend am besten übernachten? Letzte geplante Station wäre Stirling. Wir wollen dann so weit wie mlglich in die Nähe von Edinburgh. Wäre da die Rchtg Falkirk besser oder die Rchtg North Queensferry?

9

13.04.2018, 23:07

Ich hatte die Frage falsch verstanden und kann die Antwort nicht komplett löschen. Also einfach liebe Grüße und warum willst du Richtung Edinburgh, wenn du von Glasgow nach Sterling willst? Oder hab ich das jetzt komplett verbuchselt.... ?( :pinch:
:) Lass alle deine Taten und Worte liebevoll sein :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thistle« (13.04.2018, 23:17)


10

14.04.2018, 07:52

Hallo Thistle,

ging mir wie dir. Tina hat an anderer Stelle die Frage noch einmal gestellt und ich habe ebenfalls nachgefragt: Hier

Grobe Skizze für den ersten Tag wäre: Ankunft Glasgow - Stirling - ? Wobei das Fragezeichen eben genau die Frage wäre. Wo soll die letzte (sinnvolle) Station vor Edinburgh sein?

Also ich persönlich finde das Programm für einen Tag ja schon sehr voll (was bei einer 3 Tages Tour wohl nötig ist, wenn man mehr als eine Stadt/einen Ort sehen will) und würde in Stirling bleiben. Nee, eigentlich würde ich sogar den kompletten Urlaub auf Glasgow oder Edinburgh beschränken. :whistling:
Liebe Grüße, Andrea

11

14.04.2018, 08:42

Danke für diesen Hinweis Andrea. Mein Tipp wäre auch eine feste Unterkunft und jeweils Ausflüge von dort aus - das spart Zeit (packen/Ein-und Auschecken) und vermittelt auch etwas den Eindruck von dort gewesen sein (wenn man nach den Tagestouren „nach Hause“ kommt). Und Entfernungstechnisch ist das mit Glasgow und Sterling und Edinburgh machbar.
:) Lass alle deine Taten und Worte liebevoll sein :)

grothey

Sparsamer Schotte

  • »grothey« ist männlich

Beiträge: 162

Wohnort: Edinburgh

  • Nachricht senden

12

16.04.2018, 00:07

Das was ihr vorhabt ist alles tiefster Central Belt. Gibt schon einiges interessantes aber ihr würdet euch die gesammte Zeit im Speckgürtel von Edinburgh/Glasgow bewegenn. Da ihr ein Auto habt und zumindest einen Tag zum Fahren, würde ich ein bisschen weiter nach Norden um etwas Landschaft zu sehen.

Das einfachste sind wohl die Trossachs (Loch Katrine). Von Glasgow aus Richtung Aberfoyle und dann weiter zum Loch Katrine. Auf dem Rückweg über Callandar nach Stirling.

An Sehenswürdigkeiten zwischen Edinburgh und Glasgow: Falkirk Wheel (besser als die Kelpies), Linlithgow Palace, evtl New Lanark fallen mir ein.

Die Entfernungen sind nicht so lang. Edinburgh-Glasgow sind so 50min zu fahren. Stirling-Edinburgh (innenstadt zu innenstadt auch in etwa 45-50min). Beides fährt man selbstverständlich besser nicht im Berufsverkehr. Von daher macht es keinen grossen Unterschied wo die letzte Übernachtung ist. Manche der Pendlerstädte im Central Belt sind nicht so wirklich hübsch.

Andreas

13

16.04.2018, 16:45

Vielen Dank für Eure ganzen Tipps.
Was gibt es denn am Loch Katrine zu sehen was es in Lomond nicht gibt? Ist da die Landschaft soviel schöner wie weiter unten?
Und ist Callander als Ort schön?

14

16.04.2018, 17:38

Am Loch Kathrine kannst du toll auf den Ben A'an wandern, mit dem Dampfschiff fahren, man kann auch Fahrräder mieten. Ob das jetzt schöner ist als am Loch Lomond ist wahrscheinlich Ansichtssache. Ich fand beides schön. Aber da ihr sowieso nach Balloch fahrt würde ich euch den Schlenker nach Balmaha mit Conic Hill eher empfehlen. Durch Callander sind wir nur durch gefahren. Kann ich leider nichts dazu sagen.

Thema bewerten